miegL zu Gast im R² - Malerei/Skulptur. Musik: Ferdinand Schwarz & Darius Heid Duo

DruckenDrucken
Datum: 
Freitag, 28. September 2018 bis Mittwoch, 31. Oktober 2018
Ort: 
Buchhandlung R² / Holzgasse 45 / D-53721 Siegburg / 45@bvb-remmel.de

 

Der Kölner Künstler miegL entwickelt Bildwelten mit verschiedenen Materialien, neuen Techniken und reliefartigen Konstruktionen, die sich durch ihre Tiefe und kontrastreichen Farben auszeichnen. Ein Neben-, Unter- und Aufeinander der Flächen und Formen ergeben ein Ganzes. Spuren der unteren Schichten bleiben teilweise sichtbar und beweisen die Anwesenheit vom scheinbar Unsichtbaren. Ein Hinweis auf das Dasein, auf Dagewesenes, auf Leben und das Vergängliche. Thematisch konzentriert sich der Künstler auf das Menschliche, auf historische Ereignisse und die Zivilisation. Figuren erwachsen aus seinen informell anmutenden Strukturen, die autonom bleiben, jedoch einen stark narrativen Charakter ausstrahlen. Zumeist erscheinen die Figuren in Gruppen und demonstrieren Zugehörigkeit. Statisches Nebeneinander der Personen steht im Kontrast fließender Bildstrukturen. Ferdinand Schwarz & Darius Heid Duo - Beruhend auf stetigem musikalischem Austausch und langer Freundschaft arbeiten Ferdinand Schwarz (*1997) und Darius Heid (*1999) seit Ende 2015 im Duo. Sie spielen Eigenkompositionen, in denen Improvisation und Entschleunigung entscheidende Rollen spielen. Gemeinsame Vorlieben aus Jazz, Minimal, improvisierter, neuer elektronischer/produzierter Musik sind dabei hörbare Einflüsse. Die Besetzung erlaubt ein sehr persönliches Spiel und große Freiheiten für beide Musiker, die durch diese fordernde Situation im Laufe der Zeit eine eigene Sprache entwickelt haben, deren Grenzen sie immer aufs Neue hinterfragen. Das Ferdinand Schwarz & Darius Heid Duo gewann bei der Bundesbegegnung Jugend jazzt 2017' eine CD-Produktion mit dem Deutschlandfunk, sowie den Förderpreis der UDJ.

Die Einführungsrede im Rahmen der Vernissage hält Ute Kaldune.

Vernissage: 28.09.2018 | 20 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 31.10.2018

miegL im Internet, [Link]

Preis: 
Eintritt frei